Das Gartenglück mit allen Sinnen genießen

Der 4. Thüringer Landesgartenschau in Apolda wird mit dem "Grünen Salon" erstmalig auf einer Landesgartenschau ein Konzept vorgestellt, das Besucherinnen und Besuchern ein außergewöhnliches Gartenerlebnis bietet. Die acht Veranstaltungen finden im Pavillon "Grünes Klassenzimmer" statt und sind nicht im Preis einer Tages- oder Dauerkarte enthalten. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Veranstaltungen im "Grünen Salon", die immer an einem Donnerstagabend stattfinden werden, einen exklusiven Charakter haben.

Anmeldung

Beate Walther
Leitung Grünes Klassenzimmer

Telefon: 03644 - 50 54 24
walther@lgs-apolda-2017.de

Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH
Schulplatz 3
99510 Apolda

Der Mann im Garten ENTFÄLLT

Dass Männer mehr können als Rasenmähen, Grillen und Umgraben demonstriert Gartenjournalist Stefan Leppert auf gewohnt humorvolle Weise am 17. August 2017 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Teilnahmegebühr: 12 Euro. (Pers.)

Blumen binden & stecken

Wer schon immer einmal die Kunst des Blumenbindens und -steckens erlernen wollte, hat am 7. September 2017 in der Zeit von 17.30 bis 20 Uhr im Mitmachworkshop die Möglichkeit dazu. Unter professioneller Anleitung von Beate Walther, Floristmeisterin und Projektleiterin "Grüner Salon" können sich Besucherinnen und Besucher von der Vielfalt der Blüten und Blätter inspirieren lassen. Teilnahmegebühr: 25 Euro (Pers.)

Tolle Knolle & Süße Blüten

"Tolle Knolle & Süße Blüten" heißt das Motto der letzten Veranstaltung am 21. September 2017 von 17.30 Uhr bis 20 Uhr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten ein Menü, tolle Rezeptideen sowie ein Mitmachworkshop, bei dem selbst gekocht werden darf. Zubereitet werden unter anderem kandierte Blüten und Blütenschokolade. Teilnahmegebühr: 35 Euro (Pers.)