Hier gedeiht Großes: Gemeinsam auf dem Weg zur Blütezeit Apolda

Sie wollen mit uns wachsen und sprühen vor Ideen, die Blütezeit Apolda bunt und interessant zu gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihr Engagement. Der Boden für die Blütezeit ist bereitet. Nun bedarf es bürgerschaftlichen Engagements für ein kräftiges Wachstum. Sie können sich mit Ihren Ideen an die Stadtverwaltung wenden oder bereits bestehende Projekte unterstützen.

Ja ich will - eine Baumpatenschaft übernehmen!

Warum Baumpate werden?

Unsere Baumpatenschaft richtet sich an alle, die sich gerne finanziell an einem grünen Beitrag zur Landesgartenschau Blütezeit Apolda 2017 beteiligen und dadurch ein Stück Verantwortung im öffentlichen Raum übernehmen möchten. 

Mit einer Spende von 220,- € bzw. von 450,- € für ganz besondere Gattungen können Sie uns als Baumpate unterstützen.

So werden Sie Baumpate.

Übernehmen oder verschenken Sie eine Patenschaft für einen Baum in der Herressener Promenade. Eine Patenschaft kann von Ihnen, Ihrer Familie, Ihrem Unternehmen oder Verein eingegangen werden. Oder Sie verschenken eine Baumpatenschaft. Ob zur Geburt, zur Hochzeit oder zum Jubiläum, eine Baumpatenschaft ist ein besonderes und einmaliges Geschenk. Jeder Baumpate wird auf Wunsch für sein Engagement auf einem Schildchen zum Baum sichtbar.

Um Baumpate zu werden, müssen Sie sich lediglich für einen Baum und den entsprechenden Standort entscheiden. Füllen Sie das Antragsformular aus und bringen es in der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH vorbei und wählen Sie Ihren Baum aus. Nach Eingang Ihrer Spende erhalten Sie eine Urkunde und auf Wunsch eine Spendenquittung.

Finden Sie Ihr Lieblingsplätzchen.

Wir bieten Patenschaften an unterschiedlichen Plätzen innerhalb der Herressener Promenade an. Zusätzlich können Sie auch Bäume auf den angrenzenden Flächen der neuangelegten Parkplätze der Dreifeldsporthalle auswählen. Insgesamt wurden 138 Baumpflanzungen vorgenommen. Dafür wurden optimale Bodenverhältnisse für ein gesundes Wachstum geschaffen. Ergänzend benötigt jeder Baum in den ersten Jahren eine besondere Starthilfe, um sich zu einem beeindruckenden Exemplar zu entwickeln.

Welche Verpflichtung ist mit einer Baumpatenschaft verbunden?

Keine - Sie beteiligen sich mit Ihrem Spendenbeitrag einmalig an den Kosten für den Kauf der Gehölze und der Pflanzung, alle weiteren Kosten und Pflegemaßnahmen tragen die Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH bzw. die Stadt Apolda.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Peggy Woitzik | Sekretariat
Nancy Hampel | Marketing

Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH Schulplatz 3
99510 Apolda

Tel.: 03644 50540
info@lgs-apolda-2017.de  Stichwort "Baumpate"

 

Sie erreichen uns persönlich 

Montag, Mittwoch, Freitag von 9 bis 15 Uhr
sowie dienstags von 12 bis 15 Uhr.

Die Informationen zum Ausdrucken mit der Bankverbindung haben wir hier zusammengestellt. 

Baumpflanzungen

Bürgerschaftliches Engagement in der Stadt

Stadtverwaltung Apolda

  • Die Stadtverwaltung bietet Ihnen zusätzlich eine Plattform, um Gleichgesinnte für Ideen und deren Umsetzung zu finden. Ihr Ansprechpartner ist Volker Heerdegen (Tel.: 03644 - 650410), Hauptamtlicher Beigeordneter.

Bürgerbeirat Apolda

  • monatlicher Ideenaustausch zur Landesgartenschau  Apolda

Verein Apolda blüht auf

  • Der Apolda-Apfel
    Ihre Ansprechpartner sind: Evelyn Petermichl 03644 65220 Evelyn.Petermichl@kanzlei-petermichl.de und Brita Rodner 03644 562757 Brita.Rodner@apotheke-apolda.de
  • Der Apfel bietet Ihnen als Firma, Institution, Verein oder interessierte Privatpersonen eine individuell gestaltbare Werbefläche und zugleich einen Hingucker für Besucher und Einwohner der Glockenstadt Apolda.
  • Die ersten fertigen Äpfel werden voraussichtlich ab Sommer 2016 aufgestellt. Mit der Stadtverwaltung konnte der Verein erreichen, dass sie bis 2018 in der Apoldaer Innenstadt zu sehen sein können.