Einhunderttausend begeisterte Besucher auf der Landesgartenschau

Am Dienstag, 13. Juni 2017 betrat kurz nach 11 Uhr der einhunderttausendste Besucher das Gelände der 4. Thüringer Landesgartenschau Apolda. Diane Schütz (47) aus der Nähe von Mühlhausen besuchte mit ihrem Lebensgefährten Michael Schnepf nicht nur erstmalig eine Gartenschau sondern war auch zum ersten Mal zu Besuch in der Thüringer Kreisstadt Apolda.

Am Eingang der Promenade überreichte Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand im Namen der Stadt einen Präsentkorb mit regionalen Spezialitäten. Von der Landesgartenschau Apolda GmbH gab es passend einen Strauß Blumen und die Sparkasse Mittelthüringen, als einer der Hauptsponsoren der Landesgartenschau, überreichte dem Paar eine Flasche Wein.

Insgesamt werden bis zum 24. September 2017 bis zu 350.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Und auch der am vergangenen Wochenende stattgefundene Thüringentag minderte die Besucherzahlen nicht. So zählte die Landesgartenschau GmbH an allen drei Tagen insgesamt an die 10.000 Besucherinnen und Besucher.

Personen auf Bild (v.l.n.r.) Rüdiger Eisenbrand (BM Apolda), Ann-Kathrin Pöpel (Mitarbeiterin LGS), Albrecht Schütte (Sparkasse Mittelthüringen), Diane Schütz, André Jacob (Mitarbeiter LGS), Michael Schnepf, Sören Rost (GF LGS)